Wohnraum in Städten wie Leipzig auch in kommenden Jahrzehnten gefragt – mit der DES Immobilien GmbH Renditechancen nutzen

Wohnungen und Häuser in Deutschland genießen bei Investoren weltweit einen exzellenten Ruf. Insbesondere in Städten haben internationale Kapitalgeber Milliarden investiert und die Immobilienpreise in die Höhe getrieben. Ob in Düsseldorf, Hamburg, Köln, München, Leipzig oder Erfurt – überall stürzen sich nicht nur Profiinvestoren, sondern auch Privatanleger vorwiegend auf die verfügbaren Eigentumswohnungen und Mehrfamilienhäuser. Nach Einschätzung der Immobilienexperten der DES Immobilien GmbH ist der Grund zweigestaltig: Nicht nur gelten deutsche Immobilien aufgrund der starken Wirtschaft, der politischen Stabilität und der Rechtssicherheit als sicherer Investitions-Hafen, insbesondere Wohnimmobilien in urbanen Lagen erfreuen sich für die kommenden Jahrzehnte auch überaus optimistischer Bedarfsprognosen.

weiterlesenWohnraum in Städten wie Leipzig auch in kommenden Jahrzehnten gefragt – mit der DES Immobilien GmbH Renditechancen nutzen

Leipzig und Erfurt als lukrative Immobilienstandorte

In vielen Metropolen Deutschlands sind in den letzten Jahren die Mietpreise gestiegen. Auch in ostdeutschen Städten wie Erfurt und Leipzig sind deutliche Zuwächse zu verzeichnen. Berlin ist die Mietpreise betreffend einsamer Spitzenreiter, nirgends sonst steigen die Preise schneller. Doch gleich dahinter folgt Leipzig mit einer Erhöhung um fast 40 Prozent im Vergleich zu 2004. Im Jahr 2017 allein gingen die Mieten um 7,5 Prozent nach oben. Für Investoren in Immobilien könnte es also kaum einen besseren Zeitpunkt geben, um in den Markt einzusteigen, meinen die Experten der DES Immobilien GmbH.

weiterlesenLeipzig und Erfurt als lukrative Immobilienstandorte

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.