Leipzig und Erfurt als lukrative Immobilienstandorte

In vielen Metropolen Deutschlands sind in den letzten Jahren die Mietpreise gestiegen. Auch in ostdeutschen Städten wie Erfurt und Leipzig sind deutliche Zuwächse zu verzeichnen. Berlin ist die Mietpreise betreffend einsamer Spitzenreiter, nirgends sonst steigen die Preise schneller. Doch gleich dahinter folgt Leipzig mit einer Erhöhung um fast 40 Prozent im Vergleich zu 2004. Im Jahr 2017 allein gingen die Mieten um 7,5 Prozent nach oben. Für Investoren in Immobilien könnte es also kaum einen besseren Zeitpunkt geben, um in den Markt einzusteigen, meinen die Experten der DES Immobilien GmbH.

weiterlesenLeipzig und Erfurt als lukrative Immobilienstandorte

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.